In Trauer und Dankbarkeit

Bundeskanzlers a.D. Dr. Helmut Kohl
Foto: CDU / Harald Odehnal/KAS-ACDP

CDU Sächsische Union

CDU Landesverband

CDU Landesverband RSS FEED

Stanislaw Tillich begrüßt grundsätzlich Einigung beim Thema Netzentgelte

Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat die Einigung beim Thema Netzentgelte grundsätzlich begrüßt, zugleich aber bedauert, dass es nicht zu einer sofortigen Gleichbehandlung der ostdeutschen Stromverbraucher kommt.  "Es ist ein wichtiges Signal, dass es endlich zu einer faireren Verteilung der Kosten der Energiewende kommt, für die wir seit langem gekämpft haben", sagte der sächsische Regierungschef am Dienstag in Dresden. "Gemeinsam mit den ostdeutschen Bundestagsabgeordneten haben wir uns erfolgreich für die Interessen der Unternehmen und vor allem der Verbraucher zwischen Ostsee und Erzgebirge eingesetzt. Das stärkt den Investitionsstandort Ostdeutschland und unsere Wettbewerbsfähigkeit." Weiter sagte er: "Das Ergebnis hat aber auch Schattenseiten: Die stärkere Belastung im Osten hält noch länger an als wir wollten. Erst im Jahr 2023 werden die Netzentgelte bundesweit einheitlich sein....

Kultusministerin würdigt Aktion des Landesschülerrates - 56 Prozent stimmen für vierjährige Grundschulzeit

Kultusministerin Brunhild Kurth hat die Umfrage des Landesschülerrates als Paradebeispiel für gelebte Demokratie an Schulen gelobt.  "Natürlich freut mich auch das Ergebnis. Aber noch viel mehr freue ich mich über das Engagement des Landesschülerrates und über sein sachliches Agieren im Rahmen der Umfrage. Der Landesschülerrat hat ausgewogen und objektiv die Vor- und Nachteile einer längeren Grundschulzeit gegenübergestellt. Er hat damit die Schüler in die Lage versetzt, sich selbst ein Urteil bilden zu können, und die Schüler haben dieses Verfahren mit einer regen Teilnahme gewürdigt. Das ist gelebte Demokratie, wie sie besser nicht sein könnte", sagte Kultusministerin Brunhild Kurth. Der Landesschülerrat hatte an Schulen eine Umfrage zur Frage "Sollte die Grundschulzeit auf 6 Jahre verlängert werden?" durchgeführt. Den Angaben zufolge hatten sich 74.205 Schülerinnen und...

Land-Union Sachsen beim jährlichen Feldtag der Deutschen Saatveredlung in Leutewitz

Der jährlich stattfindende Feldtag der DSV Leutewitz hat eine festen Platz im Terminkalender der Land-Union Sachsen. Mit der Teilnahme an Fachvorträgen und Feldrundfahrten nutzten Mitglieder der Land-Union auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit zur Exkursion des in gemeinsamer Veranstaltung durchgeführten Feldtages der DSV Leutewitz, Rapool und der I.G. Pflanzenzucht in Leutewitz, Kreis Meißen, der unter dem Motto stand:"Sortenerhaltung und Vermehrung, nachhaltige Saatgutproduktion für die Landwirtschaft". Und nachmittags gab es eine Neuauflage des öffentlichen Informationstreffens der Landesvorstände der Land-Union Sachsen und des Saatbauverbandes Sachsen-Thüringen. Gast war der sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt MdL. Nach der Eröffnung durch den Landesvorsitzenden der Land-Union Sachsen Dr. Peter Jahr MdEP und den Geschäftsführer des Saatbauverbandes Sachsen-Thüringen,...

CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages

„Förderung der sorbischen Sprache hat in Sachsen großen Stellenwert und hohe Priorität“

CDU-Fraktion fordert Anpassung und Fortschreibung des Maßnahmenkatalogs

„Sachsen behält seine Gestaltungsfreiheit!“

CDU-Finanzpolitiker lobt Lösung bei Bund-Länder-Finanzbeziehungen

„Erfolgreiche Wismut-Sanierung fortsetzen“

CDU-Politiker fordern Verwaltungsabkommen auch über 2022 hinaus

„Mit Industriekultur auch Brücken in die Zukunft schlagen“

CDU-Kulturpolitikerin fordert Nachhaltigkeit

„Experimente gehören in den Physik-Unterricht, aber nicht ins sächsische Schulsystem!“

CDU-Bildungspolitiker zum Schülerentscheid zur Dauer der Grundschulzeit

„Ein guter Tag für Sachsen!“

CDU zu den Investitionen von Bosch und Phillip Morris

CDU trauert um Helmut Kohl

Wir werden Helmut Kohl nie vergessen! CDU-Fraktion des Sächsischen Landtages trauert um den Vater der Einheit.

27,6 Mio. Euro für Polizeibauten freigegeben

CDU-Innenpolitiker Christian Hartmann zum Beschluss des Haushaltsausschusses

CDU-Fraktion kritisiert Straßen-Erhaltungsstrategie

Wirtschaftspolitiker Frank Heidan sieht Nachbesserungsbedarf

Bürgerbüro Christine Clauß MdL
Grimmaische Straße 2-4
Mädler-Passage Aufgang D
04109 Leipzig

Tel.: 0341/ 25 35 584
Fax.: 0341 /26 82 895
E-Mail: info@christine-clauss.de