Wahlkreis kompakt

Der Wahlkreis 31 befindet sich im Herzen Leipzigs und erstreckt sich über das gesamte Zentrum und den Stadtteil Reudnitz-Thonberg.

Aufgrund seiner Lage finden sich in meinem Wahlkreis zahlreiche Aspekte des urbanen Lebens: Kultur, Bildung, Tourismus und Gastronomie prägen das Leipziger Zentrum. Nicht nur der historische Stadtkern, sondern auch zahlreiche Wahrzeichen der Stadt liegen hier. Zu nennen sind unter anderem das Alte Rathaus, die altehrwürdigen Kirchen St. Nikolai und St. Thomas, die historische Universität mit dem angrenzenden Hochhau, dem sogenannten „Uniriesen“ und die für unsere Stadt typischen Passagen. Auch das Universitätsklinikum, das deutschlandweit einen hervorragenden Ruf genießt, befindet sich hier. Historische Stadtviertel aus der Gründerzeit liegen dicht an dicht neben unzähligen Geschäften, neuen Einkaufsstraßen und modernsten Einrichtungen. Hinzu kommen die über das ganze Jahr verteilt stattfinden zahlreichen Großveranstaltungen, wie das Leipziger Stadtfest, der berühmte Oster- und Weihnachtsmarkt, das Bachfest und nicht zu vergessen: die in der Red Bull Arena ausgetragenen Fußballspiele.

Besonders die zahlreichen Firmen machen das Zentrum für junge Menschen attraktiv. Mit fast 10.000 Firmen sind so viele potenzielle Arbeitgeber im Zentrum zu verorten wie in keinem anderen Stadtbezirk. Das sind mehr als doppelt so viele Arbeitgeber wie durchschnittlich in den anderen Stadtbezirken. Hinzu kommen noch die 413 Betriebe der Handwerkskammer.

Der in Leipzigs Osten gelegene Stadtteil Reudnitz-Thonberg grenzt direkt an das Zentrum und spiegelt wie kaum ein anderer Stadtteil Leipzig und seine Bewohner wider. In den letzten Jahren hat sich dieses Stadtgebiet durch seine neu sanierten Wohnhäuser und seine zahlreichen Parks, wie etwa dem Lene-Voigt-Park, zu einer immer attraktiveren Wohngegend gemausert, die besonders junge Familien und Studenten anzieht. Dies macht sich auch in einem niedrigen Durchschnittsalter von 36,8 Jahren bemerkbar. Die zunehmend günstigen Bedingungen haben dabei auch 1.629 Firmen der Industrie- und Handelskammer sowie 119 Betriebe der Handwerkskammer angelockt, welche den Stadtteil auch wirtschaftlich gut aufstellen. Reudnitz-Thonberg zählt ohne Frage zu den aufstrebenden Stadtteilen in Leipzig.

Daten (Stand 2016/17)

Bevölkerung

Einwohner
Stadtbezirk Mitte: 64.529 / oberer Durchschnitt in Bevölkerungszahl
Reudnitz-Thonberg: 21.853

Durchschnittsalter
Stadtbezirk Mitte: 40,6 Jahre
Reudnitz-Thonberg: 36,8 Jahre

Wirtschaft

Firmen der Industrie- und Handelskammer:
Stadtbezirk Mitte: 9.736 Firmen
Reudnitz-Thonberg: 1.522 Firmen

Handwerksbetriebe

Stadtbezirk Mitte: 417
Reudnitz-Thonberg: 123

Bildung

Allgemeinbildende Schulen: Schulen insgesamt (Stand 2016/17):
Stadtbezirk Mitte: 19
Reudnitz-Thonberg: 6

Quelle: Stadt Leipzig / Amt für Statistik und Wahlen, Statistisches Jahrbuch 2017

Bürgerbüro Christine Clauß MdL
Grimmaische Straße 2-4
Mädler-Passage Aufgang D
04109 Leipzig

Tel.: 0341/ 25 35 584
Fax.: 0341 /26 82 895
E-Mail: info@christine-clauss.de